Skip to main content

Zeiterfassungen

Die Seite zeigt alle eigenen Zeiterfassungen der ausgewählten Woche an. Tage, für die keine Soll-Arbeitszeit erstellt ist, werden nicht angezeigt. Sobald Zeiterfassungen für Tage ohne Soll-Arbeitszeit erstellt werden, werden diese Tage dennoch angezeigt. Die Zeiterfassungen sind anhand der Tage gruppiert. Innerhalb eines Tages werden die Zeiterfassung anhand der Startzeit geordnet. Wird keine Startzeit angegeben, werden die Zeiterfassungen in der Reihenfolge der Erstellung sortiert. An den Zeiterfassungen wird das Verhältnis der erfassten Dauer zur Soll-Arbeitszeit angezeigt. Pro Tag wird die Dauer der Zeiterfassungen summiert und das Verhältnis zur Soll-Arbeitszeit angezeigt.

Neue Zeiterfassung erstellen

Zeiterfassungen können auf verschiedenen Wegen erstellt werden:

  1. Schnellerfassung
    Die Schnellerfassung kann mit einem Klick auf die Stoppuhr aufgerufen werden. In dem Fenster kann eine Beschreibung eingegeben und mit Start die Schnellerfassung gestartet werden. Mit der Tastenkombination Alt+S kann die Schnellerfassung auch direkt gestartet werden. Wenn die Schnellerfassung läuft, wird dies im Browser Tab und neben der Stoppuhr angezeigt. Speichern erstellt eine neue Zeiterfassung mit Start, Ende und der eingegebenen Beschreibung. Verwerfen erstellt keine Zeiterfassung.
  2. Neue Zeiterfassung über das Menü erstellen
    Der große PLUS-Button über der Anzeige der Tage erstellt eine neue Zeiterfassung am heutigem Tag. Dabei wird die Startzeit mit der spätesten bekannten Endzeit vorbelegt.
  3. Neue Zeiterfassung am Tag erstellen
    Vor jedem Tag ist ein PLUS-Button. Mit diesem Button kann eine neue Zeiterfassung für den entsprechenden Tag erstellt werden. Dabei wird die Startzeit wird mit der spätesten bekannten Endzeit vorbelegt.
  4. Speichern & Neu
    In jeder Zeiterfassung kann Speichern & Schließen oder Speichern & Neu ausgewählt werden. Speichern & Neu finden Sie im Dropdown-Menü. Die Aktion speichert die aktuelle Zeiterfassung und erstellt für denselben Tag eine neue.
  5. Übersicht
    In der Übersicht Zeiterfassungen befindet sich unter jedem Tag ein PLUS. Mit diesem Button kann eine neue Zeiterfassung an dem jeweiligen Tag erstellt werden. Beim Erstellen springt die Ansicht direkt an den Tag und zeigt die Zeiterfassung.

Felder in der Zeiterfassung

In den Zeiterfassung werden folgende Felder angezeigt.

  • Start
  • Ende
  • Beschreibung
  • Kunde
  • Projekt
  • Projektaufgabe
  • Tätigkeit
  • Dauer
  • Status der Zeiterfassung Zeiterfassungen können durch einen Klick für die Bearbeitung geöffnet werden.

In der Eingabemaske können folgende Felder gepflegt werden:

  • Start / Ende
    In Start wird eine Uhrzeit eingegeben. Folgende Eingaben sind möglich:
EingabeStart
808:00
83008:30
0808:00
1515:00
153015:30
  • Ende
    Ende wird automatisch errechnet, wenn Start und Dauer eingetragen sind. Die Eingabe erfolgt analog zu Start.

  • Dauer
    Sind Start und Ende gefüllt, wird Dauer automatisch errechnet. Die Pause wird von der Dauer abgezogen.

EingabeDauer
11:00
1001:00
01001:00
010:10
0010:01
0100:10
1010:00
1301:30
01301:30
  • Pause
    Pause kann nur gefüllt werden, wenn Start und Ende gefüllt sind. Die Eingabe erfolgt analog zur Dauer.

  • Beschreibung
    Hier kann eine 100 Zeichen lange Beschreibung der Tätigkeit eingetragen werden.

  • Kunde
    Die Auswahl des Kunden schränkt die Auswahl der Projekte auf diesen Kunden ein. Gibt es nur ein Projekt, wird es automatisch eingetragen. Die Auswahl eines Kunden schränkt die Auswahl der Projektaufgaben nicht ein. Die Auswahl der Kunden entspricht den Debitoren in Business Central.

  • Projekt
    Die Auswahl des Projekts schränkt die Auswahl der Projektaufgaben ein. Projekte werden in Business Central angelegt.

  • Projektaufgabe
    Die Auswahl der Projektaufgabe schränkt die Auswahl der Tätigkeit ein. Gibt es nur eine berechenbare Tätigkeit, wird diese automatisch ausgewählt. Projektaufgaben können ausschließlich in Business Central angelegt werden. Projektaufgaben können in Business Central über DYCE Job Billing für die Erfassungen von Zeiten gesperrt bzw. geschlossen werden. Diese Projektaufgaben werden nicht zur Auswahl angeboten.

  • Tätigkeit
    Mit der Tätigkeit kann vorbelegt werden, ob die Zeiterfassung berechnet und wie die Berechenbare Dauer gerundet wird. Die Tätigkeit ist eine Kombination aus Projektplanzeilen (Budget) und Time & Travel Modellzeilen. Das Time & Travel Modell muss in der Projektkarte in Business Central eingetragen werden.

Über Mehr Felder anzeigen können zusätzliche Felder angezeigt werden:

  • Datum
    Das Datum wird automatisch mit dem Datum des Tages gefüllt, an dem die Zeiterfassung erstellt wird.

  • Berechenbare Dauer
    Die berechenbare Dauer gibt die Dauer an, die berechnet werden soll. Die berechenbare Dauer kann durch die Tätigkeit gerundet und vorbelegt werden. Ist keine Tätigkeit eintragen, wird die berechenbare Dauer automatisch gleich der Dauer gesetzt. Die berechenbare Dauer kann durch den Anwender unabhängig von der Dauer geändert werden.

  • Grund für Nichtberechnung
    Ist die berechenbare Dauer kleiner als die Dauer, wird automatisch ein Grund für Nichtberechnung eingetragen. Ist die Tätigkeit eingetragen, wird der Grund für Nichtberechnung aus der zugehörigen Time & Travel Modellzeile ermittelt. Ist keine Tätigkeit eingetragen, wird automatisch Intern verwendet.

Status der Zeiterfassung

In jeder Zeiterfassung wird der Status angezeigt. Ist eine Zeiterfassung nicht vollständig ausgefüllt, wird der Status unvollständig angezeigt. Durch das Vervollständigen der Angaben wird entweder der Status Berechenbar oder Nicht Berechenbar angezeigt. Soll eine Zeiterfassung nicht berechnet werden (berechenbare Dauer ist 0), wird sie als Nicht Berechenbar markiert. Anderenfalls gilt sie als berechenbar.

Freigegebene und gebuchte Zeiterfassungen

Die Zeiterfassungen werden durch den Projektleiter in DYCE Job Billing in Business Central freigegeben. Nach der Freigabe können Zeiterfassungen gebucht werden. Dementsprechend dürfen Zeiterfassungen nach der Freigabe nicht mehr geändert werden. Sie werden ausgegraut angezeigt, um zu zeigen, dass sie nicht editiert werden können.

Gleichzeitige Bearbeitung

Wenn eine Zeiterfassung gleichzeitig in Business Central und DYCE Time Tracking bearbeitet wird, wird dem Benutzer in DYCE Time Tracking eine Meldung über den Konflikt angezeigt und die Änderungen werden nicht gespeichert. Eine ähnliche Meldung wird angezeigt, wenn die Zeiterfassung in Business Central freigegeben wird, während der Benutzer sie in DYCE Time Tracking bearbeitet.