Skip to main content

Vertragsarten

In der Seite Vertragsarten wird definiert, welche unterschiedliche Arten von Verträgen es gibt. Sie dienen zur Verwaltung und Organisation von Debitoren- und Kreditorenverträgen und können hierfür als Filter - z.B. auch für die Abrechnung - verwendet werden. Beispiele hierfür können Wartungs- oder Supportverträge, aber auch Versicherungen oder sonstige Arten von wiederkehrenden Eingangs- und Ausgangsrechnungen sein.

Pro Vertragsart sollte neben einem eindeutigen Code eine entsprechend passende Beschreibung erfasst werden. Die Beschreibung wird als Infozeile in den Buchungsbelegen zu den Verträgen weiterverwendet.

Harmonisierte Abrechnung

Das Kennzeichen Harmonisierte Abrechnung Debitorenverträge steuert, ob die Vertragsbestandteile der zugehörigen Debitorenverträge zu einem gemeinsamen Stichtag abgerechnet werden. Ist es gesetzt, sind die entsprechenden Felder in der Gruppe Harmonisierte Abrechnung im Inforegister Lieferung und Abrechnung in der Debitorenvertragskarte editierbar. Wird das Feld zurückgesetzt, werden auf Nachfrage die Felder an den betroffenen Debitorenverträgen ebenfalls zurückgesetzt und deaktiviert. Weitere Details zu der Funktionsweise entnehmen Sie bitte dem Teil Harmonisierung der Vertragsbestandteile.

Vorgabe Ohne Vertragsabgrenzung

Über dieses Feld kann der Standardwert für das zugehörige Feld im Vertragskopf vorbelegt werden. Dadurch wird die Vertragsanlage vereinfacht und Fehler reduziert. Bei der Auswahl der Vertragsart wird der Wert in das Feld im Vertrag übernommen. Der Wert kann bei Bedarf im Vertrag geändert werden.